Unsere Fraktion im Stadtanzeiger Februar

Ein neues Jahr des Lebens heißt:
Neue Gnade, neues Licht, neue Gedanken, neue Wege zum Ziel der neuen Wege.
Otto Riethmüller

ALLES GUTE Herr Hartmut Kohlmann und DANKE für 32 Jahre Arbeit an der Spitze der Lübbener Wohnungsbaugesellschaft. Als Fraktion war es uns eine Ehre aber auch ein Bedürfnis, Ihnen unsere Wünsche anlässlich Ihrer Verabschiedung mit auf den nun vor Ihnen liegenden Weg geben zu dürfen.

Die Lübbener Haushaltssatzung ist einstimmig am 25. Januar bereits nach zweiter Lesung eher geräuschlos verabschiedet worden. Eine umfangreiche, zeitintensive, lösungsorientierte und kompromissoffene Abstimmungsarbeit zwischen den Fraktionen begleitete den dazu notwendigen Vorbereitungsprozess. Die überaus gute Wirtschaftlage unserer Stadt, ein versierter Kämmerer, eine genau zuhörende und ebenso kompromissbereite Verwaltungsspitze ermöglichen schlussendlich Haushaltsansätze, die neben den rein pflichtigen Aufgaben auch Veränderungen und Maßnahmen abbilden, die zeitgemäß oder teilweise längst überfällig sind. Baumaßnahmen im Bereich Kita, Hort und Schule sind nun möglich, weitere Wege- und Straßenbaumaßnahmen können eingeleitet, Urnenwände auf den Friedhöfen der Ortsteile errichtet oder auch eine Toilettenanlage auf dem Hauptfriedhof in Angriff genommen werden. Eine überarbeitete Entschädigungssatzung für die Kameraden der Feuerwehren unserer Stadt ist nun möglich, für Ersatzbeschaffungen, Ergänzungs- und Erweiterungsbauvorhaben im Feuerwehrbereich stehen erste finanzielle Mittel zur Verfügung, ein Sachbearbeiter für den Bereich Brandschutz wird die Verwaltung verstärken. Personelle Ressourcen für die qualitative Aufwertung unserer Kita-Arbeit können nun eingesetzt werden, die baufachliche Vorbereitung der angestrebten Maßnahmen innerhalb unserer Stadtverwaltung kann über die Neubewilligung einer weiteren Planstelle erfolgen. Mit unserem neu bestellten Hauptamtsleiter versprechen wir uns eine spürbare Verbesserung der städtischen Verwaltungsarbeit. Insgesamt also ein gelungener Start in das Kalenderjahr 2018!

Nun gilt es Planungen zielstrebig mit Leben zu erfüllen und konsequent umzusetzen.

Gerne laden wir Sie ein, sich im Rahmen unserer Fraktionsberatung am 20. Februar 2018, 17.30 Uhr im Gasthaus „Goldener Löwe“ in der Lübbener Hauptstraße mit uns zu diesen oder anderen Themen zu verständigen.
P.Rogalla