Namenlose Straße

SN850173
Die Verbindungsstraße von der Gubener Straße zur Turnhalle ist seit Mai für den Verkehr freigegeben. Die Bau- und Planungskosten beliefen sich auf 265.000 Euro. Finanziert wurde das Vorhaben aus Eigenmitteln der Stadt und Fördermitteln.
So die Version für die Öffentlichkeit. Dass die Anwohner auch kräftig zahlen mussten und die Straße nicht wollten, steht nirgends. Im Praxistest bekommt die „Straße ohne Namen“ auch nicht die besten Noten. Fazit: Genaue Umsicht und Weitsicht bei weiterer städtischer Baugestaltung, speziell bei der Planung der zwei Verkehrsinseln auf dem Ernst-von-Houwald-Damm.