Besuch des Vereins “Freunde der Völker Russlands” in Lübben

1Der Verein “Berliner Freunde der Völker Russlands” besuchte am 21.Mai 2016 das Lübbener Ehrenmal. Das bürgerliche Engagement des Vereins steht im Zeichen der humanistischen und völkerverbindenden Traditionen deutsch-russischer und deutsch-sowjetischer Freundschaft und der weiteren Annäherung der Völker Deutschlands und Russlands. In seiner Arbeit sieht der Verein als ein wesentliches Ziel die Verständigung beider Völker zu verbessern. Durch den Verein gibt es vielfältige Aktivitäten, die sowohl die Geschichte, als auch die Gegenwart betreffen.
Durch den Vorsitzenden Herrn Pech wurde eine kurze Ansprache gehalten und im Beisein vom Verteidigungsattachee der russischen Botschaft erfolgte die Kranzniederlegung.

07