Als Gast bei der Sitzung des Kreisvorstandes am 14.07.15 in KW

SN850439Schon die Liste der Tagesordnungspunkte ließ vermuten, dass dies nicht in 3 Stunden abgearbeitet ist. So war es dann auch, gegen 22 Uhr waren fast alle Tops, sachlich, kontrovers und zielstrebig, diskutiert und abgestimmt. Hier nur die aller Wichtigsten: Berichte der BO s und des Schatzmeisters, Einrichtung eines Wahlkampffonds, Strukturanalyse, Seminare zur Mitgliedergewinnung, Kampagne „Das muss drin sein“, Landratswahl, Vertrieb der Kreiszeitung LaDS und unser traditionelles Friedensfest in Lübben. Zu letzteren wird es in diesem Jahr einige Veränderungen geben, mehr Infos folgen.